Auf die Startseite zurückkehren   die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Wohin geht die Menschheit?
Autor: Werner GittWeitere Informationen abrufen
Ort: Detmold
Bibelstelle: Maleachi 3, 19-20 und Offenbarung 21, 1-8+23 (Offenbarung des Johannes) und Offenbarung 22, 3-5 (Offenbarung des Johannes)
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Vortrag
Schlüsselworte: Briefwechsel zwischen "Ossi" Fritz und "Wessi" Franz - aus den Umständen das Beste machen, Roman Herzog 1994 Bundespräsident - 1994 erster deutscher Zukunftsminister, enorme Fortschritte in der Technik - Astgabel als Pflug bis Mähdrescher und Sämaschinen, Louis Pasteur entdeckt Mikroorganismen - Robert Koch entdeckt Choleravibrionen und Tuberkelbazillen, Wilhelm Conrad Röntgen - Entdeckung der Röntgenstrahlen, Faseroptik - Computertomographie, Organtransplantationen, enormes Wissenswachstum - Universalgenie Leonardo da Vinci - 1950 erschienen täglich 1500 wissenschaftliche Aufsätze - 1985 täglich 15.000 Erscheinungen, Milliarden Internetseiten, 66 Jahre zwischen Galvanisiertechnik und Telegraf, 22 Jahre zwischen Glühlampe und Verstärkerröhre, 10 Jahre zwischen Transistor und integrierter Schaltung / Computer, 5 Monate nach Kolumbus´ Entdeckung erfährt die spanische Königin Isabella davon, nach 2 Wochen hört Europa von der Ermordung Abraham Lincolns 1865, 1, 3 Sek. nach dem ersten Schritt auf dem Mond erfährt die Welt davon, 1938 Konrad Zuses erster Computer - heute 10 Mrd. Rechenoperationen pro Sekunde und Computer, Photosynthese / Orchideeenblütengeheimnis / Heuschreckenmechanismen bis heute nicht aufgeklärt, Nuklearwaffen für zwei Monate lang tausend Zweite Weltkriege, täglich verhungern 40.000 Kinder auf der Erde - 150.000 Abtreibungen auf 600.000 Geburten in der BRD, jede Minute ein Mord, René Descartes - "Beherrschung der Natur", zwei Folgen des Turmbaus zu Babel, keine Lösung für Umweltschäden / Klimaänderung, Tragfähigkeit der Erde heute 20 Mrd. Menschen, alle Menschen der Erde in den USA, CO2 - Problem für diese Erde - Dürrekatastrophen und Wirbelstürme - Wasserspiegel der Ozeane, Parasitenvermehrung - Spinnengift als Pflanzenschutzmittel, Zitat des Naturphilosophen Hans Sachse, Zitat des Biologen Hans Markel (?): Nobelpreisträger-Samenbank - "Handeln aufgrund falscher Argumente", keine Umweltprobleme in der Bibel - im Schiffsbauch über den Ozean - Brennstoff reicht bis ans Ziel, Jesus: Sonne der Gerechtigkeit - Hölle - Lasst euch retten!, Apostelgeschichte 1, 11: der "Menschensohn in den Wolken des Himmels", 1. Johannes 3, 2: "wir werden ihm gleich sein", Fünf Punkte zum Kommen des Herrn Jesus: 1. in Kraft und Herrlichkeit / Sonne der Ewigkeit, 2. in Wolken des Himmels, 3. sichtbar für alle Menschen / Wehklage bei allen Geschlechtern der Erde / 500 Mill. Fernsehzuschauer bei der ersten Mondlandung, 4. mit seinen Engeln, 5. plötzlich, Lukas 17, 34ff: Zweiteilung der Menschheit, Endzeit - Israels Sammlung, unsichtbares Kommen des Herrn = Sektenglauben, Hüpfen wie die Mastkälber - Ostpreußen-Erinnerung, kein Schmerz mehr / kein Tod / keine Sünde / kein Ärger mehr, Ort grenzenloser Liebe - Antwort eines kleinen Jungen, Glaube wird zum Schauen, alle Hoffnung ist erfüllt, Lukas 13, 29: Versammlung aus allen Himmelsrichtungen, Frage an einen jungen Mann, 70-jähriger will "über die Mauer" - Heirat mit 81 Jahren, Weiche für die Zukunft stellen.
Hinweis(e): Sie können die Vorträge von Prof. Dr. Werner Gitt auch auf CD und Kassette beim Christlichen Audio Dienst bestellen: www.christlicheraudiodienst.de.
Dauer: 01:07:31
ID: 2166
Verfügbare Version(en): 
mp3 (32 kbit/sec): Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 15 MB) Diese Version abrufen!
mp3 (64 kbit/sec): Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 30 MB) Diese Version abrufen!
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
webmaster@sermon-online.de